Start Promis Heidi Klum an Halloween: Ausserirdisch geil!

Heidi Klum an Halloween: Ausserirdisch geil!

252
0
Heidi Klum Halloween
Heidi Klum als Sci-Fi-Alien. Foto: Istagram @heidiklum

Das Heidi Klum jedes Jahr zu Halloween kreativ ausflippt wussten wir. Schon in den Vorjahren räumte Deutschlands „Model Mama“ den Preis für das kreativste Halloween Kostüm ab. Aber in diesem Jahr schoss sie völlig den Vogel ab.

Die Medienwelt rätselte lange, was es sein könnte: Sci-Fi-Braut, Außerirdische oder Mrs. Frankenstein? Nun ist es raus: Sie ist ein Cyborg Weibchen, halb Mensch, halb Maschine.

Wie jedes Jahr hatte Heidi dazu die besten Maskenbildner der USA Start. Stundenlang ließ sie sich in einem Schaufenster, direkt gegenüber dem Empire State Building umstylen. Die Idee sich in einem Schaufenster umstylen zu lassen verfehlte natürlich nicht ihre Wirkung. Tausende Schaulustige verfolgten das gruselige Schauspiel über volle 10 Stunden. Inklusive Live-Übertragung im TV.

Da Heidi vorher niemals verrät, was es werden wird, gab es über Stunden auch ein fröhliches Rätselraten. Die New Yorker standen vor dem Schaufenster und rätselten. Im Rennen waren: „Ägyptische Prinzessin“, „Freiheitsstatue“ und allen ernstes „Donald Trump“.

20 Jahre Heidi Klums Halloween Party

Heidi Klum und Halloween, diese Party schlägt seit mittlerweile 20 Jahren jede andere Party. Begonnen hatte alles mit einem goldenen Alien, über die Jahre wurden Ihre Outfits immer schriller. Gut in Erinnerung sind noch Ihre Kostüme als Shrek, Wehrwölfin oder indische Göttin Durga.

Musste Heidi Klum am Anfang noch Sponsoren für ihre Party suchen, rennen die Firmen ihr mittlerweile die Türen ein um Geld loszuwerden. Ihre Party ist schon längst ein Event der weltweite Aufmerksamkeit zieht, Werbebotschaft inklusive.

So auch in diesem Jahr. Das Schaufenster, in dem Heidi saß gehört der Firma Amazon. Das Model selbst hat demnächst eine Show bei dem Online-Konzern, also war die nächste Hammer Party gesichert.

Ihr Ehemann Tom Kaulitz kam übrigens – wie passend – als Astronaut mit eingeschossenem und blutverschmierten Visier zu Party. Der Cyborg hat also den Astronauten erlegt, zumindest DAS wussten wir schon vorher, irgendwie.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Anastasia Bell – Redaktion

Lesen Sie auch: Heidi Klum: Brüste “Hans und Franz” in Leder verpackt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here