Start Promis Bridget Powers drohen 15 Jahre Knast

Bridget Powers drohen 15 Jahre Knast

502
0
Bridget Powers Facebook
Foto: Bridget-Powers-aka-Bridget-the-Midget @Facebook

Bridget Powers drohen 15 Jahre Knast

Eigentlich war ihr Leben völlig okay, erfüllt und glücklich. Der ehemalige US Porno Darstellerin hatte alles: Einen Freund, ein Baby, eigene Rock Band und sogar eine eigene TV-Show. Doch kurz vor ihrem 39. Geburtstag rastete Cheryl Marie Murphy (aka Bridget Powers) völlig aus. In rasender Eifersucht stach sie ihren (noch) Freund in einem Eifersucht-Rausch ins Bein.

Was war vorausgegangen? Als Bridget in die Wohnung ihres Freundes kam, fand sie ihn mit einer fremden Frau im Bett, In flagranti. Daraufhin brannten bei kleinwüchsigen Schauspielerin alle Sicherungen durch. Sie ging in die Küche, holte ein Messer um dann auf den schlafenden Jesse loszugehen.

Die anschließende, lautstarke Auseinandersetzung bekam ein Nachbar mit der die Polizei alarmierte. Noch am Tatort wurde Bridget Powers verhaftet.

Bridget Powers
Foto: Bridget-Powers-aka-Bridget-the-Midget @Facebook

Karriere als “Bridget the Midget”

Die nur 117 cm große Darstellerin musste schon in frühester Kindheit mehr als 10 Beinoperationen über sich ergehen lassen. Bedingt durch ihre Kleinwüchsigkeit und den daraus entstehenden medizinischen Problemen, erlebte sie eine traumatische Kindheit und Jugend. Nach ihrer eigenen Aussage wurde sie dadurch verhaltensauffällig, sie schwänzte die Schule und kam sehr früh mit Alkohol und Drogen in Kontakt.

Ihre Jugend verbrachte sie vorwiegend im härteren Sektor der Gothic Szene in Los Angeles. Hier wurde sie 1998 auf ein Porno Casting angesprochen. Sie nahm an und drehte bis zum Jahr 2004 etwa 40 erotische Filme.

Nach mehreren Fällen von AIDS in der US Porno Branche forderte Bridget Powers, als eine der ersten Darstellerinnen, nur noch mit Kondomen zu drehen. Nachdem das mehrfach angelehnt worden war, beendete sie im Jahr 2004 ihre Karriere im Pornobereich.

Dennoch hatte sie sich durch ihre Erscheinung einen Namen gemacht. Und so folgten einen eigene TV-Reality Show und TV Auftritte (u. a. bei Howard Stern).

Ihren Fokus richtete Bridget in den letzten Jahren vermehrt ihrer Gesangskarriere mit ihrer Band BlakkOut.

Bridget Powers drohen 15 Jahre Knast

Glaubt man den US Ermittlern, drohen Bridget Powers jetzt bis zu 15 Jahre Haft. Laut Strafanzeige, die dem Magazin TMZ vorliegen soll, werden Ihr u. a. Einbruch, Besitz einer tödlichen Waffe, häusliche Gewalt mit Körperverletzung unter Einsatz einer tödlichen Waffe vorgeworfen.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here